Facebook Gruppe
Webinare
Kontakt

Barf Shop
Barf Gut Akademie

Facebook
Instagram
Twitter
Pinterest
 
Barf-Gut® Themen

Grundregeln für die Knochenfütterung

Der Knochenanteil bei BARF / Rohfütterung wirft immer mal wieder Fragen auf. Wieviel muss gefüttert werden? Wann ist der CalciuGrundregeln für die Knochenfütterung beim BARFenmbedarf gedeckt? Kommt es auf das Calcium-Phosphor-Verhältnis an oder nur auf Kalzium? Was macht man, wenn der Hund keine Knochen verträgt oder schlingt? Und bei Katzen?

Bei Rationsüberprüfungen sehe ich tatsächlich häufiger mal BARF-Pläne, in denen der Knochenanteil nicht bedarfsgerecht ist. Zuviel genauso wie zuwenig. Das hat auch viel damit zu tun, dass im Netz sehr viele pauschale Angaben kursieren, genauso, wie es frei verfügbare Futterpläne zur Rohfütterung gibt, bei denen die Mengenangaben zu Knochen einfach nicht passen. Aber eigentlich ist das mit den Knochen gar nicht schwer.

BARF Shop für Hunde
Rohfleisch
Fleisch in Dosen
BARF-Zusätze
Ergänzungen bei besonderem Bedarf
Naturkauartikel

 

Die genaue Menge sollte dabei immer ausgerechnet werden, denn mit pauschalen Dosierungen weiß man ansonsten auch bei Calciumzusätzen nicht, ob der Calciumbedarf gedeckt ist.

 

Text / Copyright: Ute Wadehn
Vervielfältigung (auch in Auszügen) nur nach vorheriger Genehmigung.

Facebook google Plus Twitter Pinterest
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   

 

 

Kontakt zu Barf-Gut®: Telefon (0521) 5235 - 334
E-Mail:
 »  Nachricht senden