Facebook Gruppe
Webinare
Kontakt

Barf Shop
Barf Gut Akademie

Facebook
Instagram
Twitter
Pinterest
 
Barf-Gut® Themen

Übersäuerung

Gerade im Zusammenhang mit der Rohfütterung ist aktuell immer öfter zu lesen (bzw. zu hören), dass zuviel rohes Fleisch zu einer „Übersäuerung“ führe.
Die Abhilfe soll dann die Erhöhung des pflanzlichen Anteils in der Fütterung schaffen, oder auch der Zusatz von speziellen Basenpulvern. Was hat es mit der Übersäuerung auf sich, auf was muss man achten, wenn man roh füttert?


  • Bei der Rohfütterung: Fütterungszusammensetzung, die der Hund nicht verträgt. => zu viel Fett, zu hoher Knochenanteil, pflanzliche Bestandteile, zu geringer Fleischanteil, in besonderen Fällen auch ein zu hoher Fleischanteil

Text / Copyright: Ute Wadehn
Vervielfältigung (auch in Auszügen) nur nach vorheriger Genehmigung.

Facebook google Plus Twitter Pinterest
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   

 

 

Kontakt zu Barf-Gut®: Telefon (0521) 5235 - 334
E-Mail:
 »  Nachricht senden